\
ZIEGELMASSIV
DAS QUALITÄTS MASSIVHAUS
Tel. 01 786 19 03
Vorteil Ziegel


Der Ziegelmassiv Vorteil

Nachhaltigkeit, Wertbeständigkeit und Langlebigkeit sprechen für sich. Neben vielen anderen Vorteilen sind diese Drei die Hauptargumente sein Geld dauerhaft in Ziegelmassiv Häusern anzulegen.

1.Wertentwicklung

Häuser in ziegelmassiver Bauweise stellen für Generationen eine sichere Wertanlage dar, welche bei entsprechender Lage und Pflege erstklassiges Wertsteigerungspotential besitzt.

2.Brandsicherheit

Mauern aus gebrannten Ziegeln und Decken aus Beton sind brand- und rauchsicher, nicht brennbar und haben gegenüber anderen Baustoffen, im Notfall, den unter Umständen entscheidenden Vorteil.

3.Schalldämmung

Die ziegelmassive Bauweise hat wegen ihrer hohen Masse bei gleichzeitig hoher Anzahl an kleinen Kammern eine sehr hohe Schall absorbierende sowie aufgrund der geschlossenen Oberfläche und den Körnungen der Außenputze eine stark Schall reflektierende und streuende Wirkung. Dies garantiert erholsame Ruhe und absorbiert den Lärm von Innen und von außen.

4.Raumklima

Ein angenehmes Raumklima steht in unmittelbaren Zusammenhang mit dem Wärmedurchgangskoeffizienten und der Dämmeigenschaft des gewählten Baustoffes. Die von Ziegelmassiv verwendeten hochdämmenden Ziegel sind von allen verfügbaren Baustoffen jene mit den höchsten Wärmedurchgangskoeffizienten welcher Auskunft gibt welchen Zeitraum 1° Celsius benötigt um von der kälteren zur wärmeren Seite durchzudringen. So benötigt eine einfache Glas oder Mineralwolle ca. 2 bis 3 Stunden eine entsprechender Ziegelwand aber 8 Stunden oder länger. In Verbindung mit dem hervorragenden Dämmwert und den ziegeleigenen, offenen Diffusionseigenschaften stellt dies den entscheidenden Faktor für ein gesundes Raumklima dar.

5.Ökologie

Der Ziegel geschaffen aus dem Ton der Erde und gebrannt in nächster Umgebung , gemeinsam mit dem Baustoff Holz, stellt als der meist erprobte und ökologischste aller Baustoffe nahezu den gesamten Anteil des bei Ziegelmassiv verwendeten Baumaterials.

6. Energiebedarf und Wärmedämmung

Der Energiebedarf eines Hauses steigt und fällt mit den massespeichernden Eigenschaften des Gebäudes und seinem Dämmverhalten. Die von Ziegelmassiv verwendeten gebrannten, porosierten Ziegel haben eine hervorragende Kombination von beidem. Sie garantieren niedrigsten Wärmebedarf und stellen gemeinsam mit entsprechenden Fenstern sowie
Wärmepumpen für Heizung und Nutzwasser als auch Lüftungsanlagen und Photovoltaikanlagen den aktuellen Stand der Technik dar. Ein vernünftiges Verbrauchsmanagement reduziert Ihre Energiekosten sowie den Schadgasausstoß Ihres Hauses auf ein Minimum.
Copyright @ 2017